Foto: Matrix&Futurebound
VA-Tag: Am Samstag den 23. Jänner 2010
VA-Ort: Flex / Wien


Matrix&Futurebound

23.01.10/ WIEN: Zum ersten "Future Beatz" des Jahres 2010 präsentiert der heißeste Drum'n'Bass Club der Stadt mit MATRIX&FUTUREBOUND ein Duo, das seinesgleichen sucht.

MATRIX&FUTUREBOUND aus dem Vereinigten Königreich schlagen in der Bundeshauptstadt auf und sorgen mit ihrem DJ Set für Furore im Club! Neben den beiden talentierten und äußerst erfolgreichen Engländern steigen die Österreicher CAMO&KROOKED sowie BODY&SOUL in den Ring, die ebenfalls auf dem Label "Viper Recordings" vertreten sind.

Der Sound, den Matrix&Futurebound erzeugen, ist in der Drum'n'Bass Szene derzeit an Musikalität kaum zu überbieten. Die beiden haben epische Kunstwerke geschaffen die erstaunlicherweise funktionieren, ohne sich dabei lange aufzubauen. Die Tracks von Matrix&Futurebound legen los und begeistern das Publikum von der ersten Sekunde an. Mit Hits wie "Womb", "Family" oder den Remix von Nu:tones "System" hat das Duo den Drum'n'Bass Zirkus ordentlich aufgewirbelt. Den Durchbruch schafften Matrix&Futurebound mit ihrem legendären "American Beauty Remix", seitdem produzieren Jamie Quinn und Brendan Collins Hit um Hit und haben ihr Label "Viper Recordings" an die Spitze katapultiert.

Dieser unglaubliche Erfolg kommt nicht überraschend. Beide Produzenten arbeiten - unabhängig voneinander - seit Jahren an diversen Projekten, die ebenfalls von Erfolg gekrönt sind. Mit seinem House-Projekt Goldtrix schaffte Matrix den Sprung in die UK Charts (Platz 6), werkelte an Remixes für Robbie Williams, Justin Timberlake, Maxi Jazz und Moby und wenn man sich nun fragt wo dieses Genie bloß herkommt, dann kann man eigentlich nur eine Antwort geben: In die Wiege gelegt, denn niemand geringerer als Optical ist Matrix's Bruder und ebenfalls, gemeinsam mit Ed Rush, erfolgreicher Musikproduzent.

Futurebound kümmert sich vorrangig um das gemeinsame Label "Viper Recordings", spürt neue Talente auf und legt viel kreative Energie in eigene Produktionen. Mittlerweile zählt "Viper Recordings" zu einem der wichtigsten Plattenlabels im Drum'n'Bass Business und ein Ende ist - zum Glück - noch lange nicht in Sicht.
Nach Matrix&Futurebound's erstem Album "Universal Truth" wurden diverse Major Labels auf das Duo aufmerksam. Ein Umstand, der gerade im Drum'n'Bass, nicht alltäglich ist.

Zu den "neuen Talenten" auf "Viper Recordings" zählen auch die heimischen Produzenten BODY&SOUL sowie CAMO&KROOKED, die ebenfalls an diesem Abend an den Turntables zu sehen - und vor allem zu hören - sein werden. Mit "The Fear" (Camo&Krooked) veröffentlichten erstmals Österreicher einen Song auf dem renommierten britischen Label.


Line Up & Infos:

MATRIX & FUTUREBOUND (viper recordings – UK)
Body & Soul (nasca, uaf, virus, viper – AUT)
Camo & Krooked (nasca, uaf, viper – AUT)

Live Visuals by V-Motion (Kaos Productions/AUT)

Beginn: 23:00 Uhr
Eintritt: 10,- EUR (Achtung, kein VVK!)
Autor: werner
letztes update: 3.1.10
»» Beitrag als Email versenden
»» Nachricht an Autor verfassen

 zurück zu What's Up?zurück zur Startseite