Foto: Madita / z.V.g.
VA-Tag: Von Donnerstag den 27. bis Freitag den 28. November 2008
VA-Ort: Cinema Paradiso


6 Jahre Cinema Paradiso

27.-28.11.08: Die Zeit vergeht im Flug und nun zählt St. Pöltens Programmkino auch schon sechs Lenze. Aus diesem Anlass beehren Lukas Resetarits, Mandita und DJ m.rat das Cinema Paradiso.

Im Cinema Paradiso gibt Lukas Resetarits einen Gala-Abend und präsentiert die Höhepunkte aus seinem aktuellen Programm. Die Themen Zeit und Raum, Mensch und Tier, Sieger und Besiegte, Gewinner und Verlierer stehen dabei im Mittelpunkt seiner Untersuchungen. Er begibt sich auf die Suche nach den Antworten auf die ganz großen Fragen der Menschheit. Gibt es einen Schöpfer? Und wenn, hat er sich auch manchmal verschöpft? Sind wir Teil eines intelligenten Plans oder ein Produkt des Zufalls? Ein Spiel der Natur, einer zufälligen Evolution? Was ist Natur, was Zufall? Ist Feinstaub die Antwort auf all die Fragen über Fragen über Fragen? Kann ein intelligenter Plan darin bestehen, dass die Menschheit letztlich verblödet? Resetarits gibt sich nicht geschlagen und wehrt sich gegen die Verblödung indem er weiterfragt und weiterdenkt und weiterredet und weiterspielt.

Wann? 27.11.08, 20:00 Uhr
Eintritt: VVK 11,- �, AK 13,- �; Club-Paradiso-Mitglieder -2,- �


Madita ist schlicht und ergreifend das Beste, was Österreich (zumindest) im letzten Jahrzehnt an internationaler Popmusik anzubieten hatte. Mit betörend schönem Pop-Soul-Jazz zieht sie die ZuhörerInnen in ihren Bann. Besonders bei ihren Auftritten demonstriert sie selbstbewusst: Ich bin ein Original, das Aussterben der Diven hat ein Ende! Mit einer gehörigen Portion Sinnlichkeit und Sex-Appeal nimmt sie das Publikum gefangen. Vor allem ihre Stimme macht die Musik so einzigartig: enorm ausdrucksstark aber ohne unnötige Ausschmückungen singt sie so, als wäre Harlem gleich um die Ecke. Dazu wird sie von 8! Musikern (4 Bläser, Schlagzeug, Keyboard, Bass, Gitarre) begleitet, die es so richtig grooven lassen. Ins Cinema Paradiso kommt Madita (beeindruckte auch als Schauspielerin in "Nordrand") direkt von einer Konzertreihe in New York.

Murat Düzel alias DJ m.rat hält nach dem Konzert die Stimmung am Kochen. Der Local-Hero der St. Pöltner DJ-Szene lässt Housemusik auf den Turntabes rotieren, bis der Tanzschweiß bächeweise fließt.

Wann? 28.11.08, 20 Uhr
Eintritt:Eintritt: VVK 8,- �, AK 10,- �; nur Stehplätze, Club-Paradiso-Mitglieder erhalten zu jedem Ticket ein zweites gratis.

Tickets: Im Cinema Paradiso und in allen Filialen der Bank Austria UniCredit Group.
Autor: claudia
letztes update: 25.11.08
»» Beitrag als Email versenden
»» Nachricht an Autor verfassen

 zurück zu What's Up?zurück zur Startseite