Foto: Christoph Ransmayr © Claudia Zawadil
VA-Tag: Am Freitag den 23. November 2012
VA-Ort: Literaturhaus NÖ / Krems


Christoph Ransmayr im ULNÖ

Der österreichische Schriftsteller CHRISTOPH RANSMAYR präsentierte in Krems im Unabhängigen Literaturhaus NÖ sein neuens Werk "Atlas eines ängstlichen Mannes".

Über sehr zahlreich erschienenes Publikum (das Literaturhaus war so gut wie bis auf den letzten Platz besetzt) und einer ausgezeichneten Lesung von Christoph Ransmayr konnte sich das Team des ULNÖ am 23. November in Krems erfreuen. Der 1954 in in Wels geborene Schriftsteller las 5 Episoden seines neuen Werkes "Atlas eines ängstlichen Mannes". Obwohl er in einer der kurzen Pausen zwischen den einzelnen Geschichten darauf hinwies, dass es kein Problem für ihn ist, wenn es während der Lesung nicht still wie in einer Kirche sei und man sich wegen eventueller Verkühlungen nicht seinetwegen das Räuspern oder Husten verhalten müsse, so schien es doch, als wollte das Publikum kein einziges Wort des meisterhaften Erzählers versäumen, so überwiegend ruhig verhielt es sich.

Im Anschluß an die Lesung signierte Ransmayr bereitwillig die Bücher der BesucherInnen (einige hatten auch ältere Werke des Schriftstellers mitgebracht) und ließ es sich nicht nehmen, mit ihnen ein paar freundliche Worte zu wechseln.

Autor: claudia
letztes update: 29.11.12
»» Beitrag als Email versenden
»» Nachricht an Autor verfassen

 zurück zu Partyzonezurück zur Startseite