Foto: Stéphane Hessel, Michael Kogon - Empört Euch!
Verlag/Jahr: Ullstein, 2011)



Best of Books 2011

Und was wurde dieses Jahr von den City-Flyer Redakteuren gelesen? Was für gut befunden? Was keiner Erwähnung gewürdigt?

-Werner-
Auch in diesem Jahr kam ich kaum dazu, einen Roman aufzuschlagen. Die Realität war zu spannend, um sich in den Fiktionen eines Autors zu verlieren. Daher eine Auswahl von Wirtschafts- und wirtschaftspolitischen Büchern in loser Reihenfolge, die 2011 meine Leseliste füllten.

Claudia Honegger, Sighard Neckel, Chantal Magnin - Strukturierte Verantwortungslosigkeit. Berichte aus der Bankenwelt
Franz-Xaver Kaufmann - Herausforderungen des Sozialstaates
Thomas Strobl - Ohne Schulden läuft nichts
Joseph Vogl - Das Gespenst des Kapitals
Dirk Müller - Crashkurs. Weltwirtschaftskise oder Jahrhundertchance?
Dirk Müller - Cashkurs
Nouriel Roubini, Stephen Mihm - Das Ende der Weltwirtschaft und ihre Zukunft
Peter Bofinger - Ist der Markt noch zu retten? Warum wir jetzt einen starken Staat brauchen
Milton Friedman - Kapitalismus und Freiheit
Franck Biancheri - Nach der Krise. Auf dem Weg in die Welt von Morgen
Colin Crouch - Postdemokratie
Colin Crouch - Das befremdliche Überleben des Neoliberalismus
Niall Ferguson - Der Westen und der Rest der Welt
Unsichtbares Komitee - Der kommende Aufstand
Stéphane Hessel, Michael Kogon - Empört Euch!
Markus Marterbauer - Zahlen bitte! Die Kosten der Krise tragen wir alle
Joseph Stiglitz - Im freien Fall: Vom Versagen der Märkte zur Neuordnung der Weltwirtschaft
Christian Felber - Die Gemeinwohl-Ökonomie: Das Wirtschaftsmodell der Zukunft


-Claudia-

01 | Jonathan Letham - Chronic City
02 | Tony O'Neill - Sick City
03 | Michel Houellebecq - Karte und Gebiet
04 | Jonas Jonasson - Der 100jährige der aus dem Fenster stieg ...
05 | Judith Schalansky - Der Hals der Giraffe
06 | Arno Geiger - Der alte König in seinem Exil
07 | Jan Brandt - Gegen die Welt
08 | Elias Khoury - Yalo
09 | Henry Roth - Ein Amerikaner
10 | Ilija Trojanow - Eistau


-Michi-

01 | Haruki Murakami - 1Q84 (Buch 3)
02 | Judith Schalansky - Der Hals der Giraffe
03 | Peter Henisch - Großes Finale für Novak
04 | Michel Houellebecq - Karte und Gebiet
05 | Philip Roth - Nemesis
06 | Henry Roth - Ein Amerikaner
07 | Jan Brandt - Gegen die Welt
08 | Siri Hustvedt - Der Sommer ohne Männer
09 | Umberto Eco - Der Friedhof in Prag
10 | Marlene Streeruwitz - Die Schmerzmacherin

Ein Großteil der oben genannten Bücher ist bei Thalia St. Pölten erhältlich.

Autor: werner
letztes update: 10.1.12
»» Beitrag als Email versenden
»» Nachricht an Autor verfassen

 zurück zu Bücherzurück zur Startseite