Bücher

Franz Dobler - Ein Schlag ins Gesicht
Das "Satansmädel von Titting" Simone Thomas wird hartnäckig von einem Stalker verfolgt. Der Ex-Cop Robert Fallner soll das lästige Problem endlich beseitigen. • mehr • 
 
.
Christoph Ransmayr - Cox ...
... oder der Lauf der Zeit". Ransmayr schickt seinen Protagonisten in die Verbotene Stadt, welcher dort für den Kaiser eine Uhr zur Messung der Ewigkeit bauen soll. • mehr • 
 
.
Anna Galkina - Das kalte Licht ...
... der fernen Sterne". Die aus Moskau stammende und in Deutschland lebende Autorin erzählt in ihrem Debüt-Roman von Erinnerungen an die Sowjetunion der Achtzigerjahre. • mehr • 
 
.
Léo Grasset - Giraffentheater
Dass Biologie richtig Spaß machen kann, beweist der französische Jung-Autor mit seinen humorvoll beschriebenen Anekdoten aus der Savanne. Aber Vorsicht: nehmt euch in Acht vor dem Honigdachs! • mehr • 
 
.
Shia Su - Zero Waste
Ein hilfreiches und schön gestaltetes Buch mit Tipps und Anregungen zur Vermeidung unnötiger Müllberge beim Einkauf, im Haushalt und bei der Körperpflege. • mehr • 
 
.
Elias Hirschl - Meine Freunde haben Adolf ...
... Hitler getötet und alles, was sie mir mitgebracht haben, ist dieses lausige T-Shirt". Ein sehr schräger, kurzweiliger Roman übers Zeitreisen, der die Leser ordentlich durchschütteln wird. • mehr • 
 
.
D. Mervielle - Monsieur Hulot am Strand
Jacques Tatis liebenswerter, stets tollpatschiger Monsieur Hulot und seine Abenteuer wurden in diesem Bilderbuch ein weiteres Mal in zauberhafte Illustrationen umgesetzt. • mehr • 
 
.
M. Köhlmeier - Das Mädchen mit dem Fingerhut
Nachdem der Onkel nicht mehr am vereinbarten Treffpunkt erscheint, irrt ein kleines Mädchen durch die Großstadt. Zuerst noch alleine, dann mit zwei älteren Flüchtlingsbuben an seiner Seite.
 • mehr • 
 
.
Barbi Marković - Superheldinnen
Auch wer Magisches wie Schicksalsblitz und Auslöschung beherrscht, braucht zum richtig leben vorallem Geld. Denn dann ist es auch nicht mehr so weit, den Sprung in die Mittelschicht zu schaffen. • mehr • 
 
.
Ulrich Neumeister- Veggiewahn
Eine gnadenlose Abrechnung von einem ehemaligen, langjährigen Vegetarier, der ernährungsbedingt unter großen gesundheitlichen Problemen litt, bis er seine Essgewohnheiten komplett umstellte. • mehr • 
 
.
Kate Hamer - Das Mädchen, das rückwärts ging
Beim Besuch eines Geschichtenfestivals für Kinder im englischen Norfolk verschwindet die 8-jährige Carmel spurlos. Der dichte Nebel erschwert die Suche. • mehr • 
 
.
Best of Books 2016
Auch heuer wieder hat unsere Literatur-Redaktion, bestehend aus Claudia und Michi, ihre Top 10 der Literatur-Veröffentlichungen des Vorjahres für euch zusammengefasst. • mehr • 
 
.
Lames Retrospektive
Der St. Pöltner Kunst- und Kulturverein La Musique Et Sun präsentiert einen umfangreichen Bild- und Informationsband über sein mehr als 15-jähriges Bestehen. • mehr • 
 
.
Best of Books 2015
Auch heuer wieder hat unsere Literatur-Redaktion, bestehend aus Claudia, Michi und Jürgen, ihre Top 10 der Literatur-Veröffentlichungen 2015 für euch zusammengefasst. • mehr • 
 
.
Jenny Erpenbeck - Gehen, ging, gegangen
Ein ergreifender Tatsachenroman über die Lage der afrikanischen Flüchtlinge in Berlin, der heuer auf die Shortlist des Deutschen Buchpreises kam. • mehr • 
 
.
Richard Flanagan - Der schmale Pfad ...
"... durchs Hinterland". Der australische Arzt Dorrigo Evans ist einer jener Zwangsarbeiter, welche die Eisenbahnstrecke zwischen Thailand und Burma unter unmenschlichen Bedingungen bauen mussten. • mehr • 
 
.
Leitners Bücherkiste
PRINT: Jonathan Franzen - Unschuld // Anna Baar - Die Farbe des Granatapfels // Althea Müller - Kofferkind // Siri Hustvedt - Die gleißende Welt // • mehr • 
 
.
Clemens J. Setz - Die Stunde ...
... zwischen Frau und Gitarre". Wenn die Protagonistin ihre Essensgeräusche aufnimmt und in der Badewanne mit gefüllten Kondomen planscht, dann ist man in der wunderlichen Welt von C. J. Setz gelandet. • mehr • 
 
.
Oliver Sacks - On the Move
In den frühen 60ern nach Amerika ausgewandert, wurde der sympathische Brite der berühmteste Neurologe der Welt. Rest in Peace, Oliver Sacks! • mehr • 
 
.
Siri Hustvedt - Die gleißende Welt
Eine der intellektuellsten Schriftstellerinnen Amerikas überzeugt einmal mehr mit einem anspruchsvollen und intelligenten Roman. Die gleißende Welt ist eine Abrechnung mit dem Kunstbetrieb. • mehr • 
 
.
zurück zum Anfangzurück zur StartseiteSuche in 304 weiteren Artikeln...